Geförderte Projekte -- PEER-Projekt

Im Rahmen des PEER-Projekts besuchen Peer's Fahr- und Berufsschulen, um dort mit Jugendlichen in Gesprächsrunden auf "gleicher Augenhöhe" Konfliktsituationen, in denen Alkohol-/Drogenkonsum und Autofahren aufeinander treffen, zu thematisieren und Gefahren wahrzunehmen. Die Peer's agieren in diesem Zusammenhang als Personen mit gleichem Rang, Status und Alter.

Nicht mit erhobenem Zeigefinder sondern mit Hilfe von Diskussionen in der Peer-Gruppe können gesundheitsfördernde Botschaften vermittelt und entsprechende Verhaltensänderungen angeregt werden.

Weitere Informationen können Sie auf der Projektseite www.peer-projekt.de nachlesen.